Referenzen Pro

ABACUS-Produkte im professionellen Einsatz


Mirra 14

Mirra 14 bei ELanMusik

Mirra 14 bei ELanMusik

Eindruck

„Auf der Suche nach einem 3-Wege Speaker wurde ich auf die Firma ABACUS aufmerksam. Mirra 14, so der Name der Speaker. Ein großartiges Klangerlebnis, eine top Preisleistung und eine professionelle Verarbeitung machen diesen Speaker zu einem Muss in jedem professionellen Studio.
Durch das neutrale Klangbild und die präzise Stereoabbildung sind die Mirras in meinem Studioalltag nicht mehr wegzudenken.
Einen Dank an Hanno Sonder, der mir einen eindrucksvollen Tag bei ABACUS in Nordenham bereitet hat.“

— Olaf Honnef, ELanMusik


Unboxing mit erstem Testbericht zu ABACUS Mirra 14 by Musikproduktion Stefan Schnabel

Mirra 14 bei Stefan Schnabel im Studio

Unboxing

Zum 13.08.2021 wurden die Monitore wie von ABACUS via eMail durchgegeben direkt morgens auf 08.00 Uhr durch den Lieferanten geliefert. Dieser hat mir die Boxen in perfektem Zustand übergeben. Der erste Eindruck beim Empfang. „JA, die Monitore haben eine ordentliche Größe und auch Gewicht“. Beim Öffnen der Kartons wurden zwei sehr schöne in gut gesicherter Verpackung durch blauen Schaumstoff und mit Klarsichttüten eingepackte weiße Boxen ersichtlich. Die Verarbeitung nach dem finalem Entpacken ist sehr hochwertig und fügt sich wunderbar optisch in den Raum ein. 

Ein erstes Testhören

Dann ging es an die Aufstellung und Einmessung mit REW und im Anschluss Sonarworks. Der direkte Vergleich zu den bisherigen Gibson LP 6 ist hörbar und fühlbar sehr beeindruckend. Wie wenn man ein Fenster öffnet und nun alles in voller Klarheit vor sich hat. Dies hätte ich wirklich so deutlich nicht erwartet. Somit freue ich mich auf die nächsten Wochen und ausgiebiges Hören mit den Monitoren. 

Mit musikalischem Gruß Kulmbach in Oberfranken"

Stefan Schnabel, Musikproduktion Stefan Schnabel


Youtube-Review der Mirra 14 von Dennis Westermann vom Cubetribe Studio

Dennis Westermann, Cubetribe Tonstudio, cubetribe.de


"Ich mache seit 15 Jahren elektronische Musik unter dem Namen @system_crash_official und gebe hier ein kurzes Feedback zu meinen neuen Mirra 14. Ich bin absolut begeistert von der Klangfarbe und dem Sound allgemein. Es ist faszinierend, wie detailliert die Auflösung im oberen Frequenzbereich ist und wie kleinste Peeks bearbeitet werden können. Der Bass-Bereich ist der Hammer, und es macht Spaß, druckvolle Basslines zu bauen. Ich bin sehr glücklich mit den Mirra 14, und der Workflow macht riesig Spaß."

@system_crash_official


"Die Mirras haben mich beeindruckt. Präzise, druckvolle Basswiedergabe, transparente Höhen und ein sehr ausgeglichenes Klangbild. Die Lautsprecher schmeicheln selbst den spitzesten Masters, lassen aber dennoch ein analytisches Arbeiten zu.“

Julien Herion, Kling Klang Klong

Mirra im Studio von Kling Klang Klong


60-120D

Marcus Koch 60-120D

Marcus Koch Foto

Marcus Koch Foto vom Studio

Marcus Koch - 60-120D als Monitorendstufe

Marcus Koch ist Musiker, Produzent und Komponist im Bereich der elektronischen Musik. Als Produzent war er mit Martin Solveig, Shaun Baker und John Davies tätig, seine eigenen Werke finden sich zahlreich auf seiner Internetseite www.marcus-music.com.

Marcus Koch über den ABACUS 60-120D: "Ich schätze den Abacus Dolifet 60-120D, da er in der Breite sowie auch in der Tiefe eine absolut saubere und auch differenzierte Wiedergabe und präzise Verortung aller Schallquellen bietet. Außerdem gefällt mir das immer kontrolliert wirkende Bassfundament, sowie der luftig und detailreich klingende Höhenbereich. In Kombination mit den Verdade Boxen von Sky Audio kann der Abacus Dolifet 60-120D seine Stärken so richtig zeigen und ist, wie ich finde, in dieser Preisklasse fast unschlagbar!"


Joachim Serges vor seiner Sky Audio Verdade

Joachim Serges im "microstudio"

[microstudio] - Ampino als Monitor- und 60-120D als Subwooferendstufe

Joachim Serges produziert in seinen akustisch prämierten Räumlichkeiten Sprachaufnahmen für namhafte Verlage und Institute, sowie für internationale Unternehmen. Auch im Bereich Mastering, sowohl von Stereo-, als auch von Surroundaufnahmen ist das "microstudio" die richtige Adresse.

Joachim Serges über seine ABACUS-Verstärker: "Bei der Installation unserer passiven Masteringabhöre (Sky Audio Verdade) haben wir uns für zwei Abacus Endstufen entschieden. Die passten perfekt. Entscheidend war: Sie verrichten ihren Dienst absolut neutral."


 

C-Box 3

Professionelle Anwender (z. B. Tonstudios) über die C-Box 3

„I had chosen the ABACUS C-BOX 3 to complete my set-up because in addition of my Amphion main system, these little windows give me a great reference to calibrate the sound! With C-Box 3 I’m totally sure that my masters sound good everywhere! And the must, I have a great pleasure to listen music on it and focus the details!“

Tony Chauvin, Retroengineering Mastering (F)

C-Box 3 im Studio bei Retroengineering

"Der erste Eindruck einer „bunten Mischung“ mit Dolby Atmos ist umwerfend."

— Jakob Händel, mehrfach ausgezeichneter Klassik-Produzent mit 7.1.4-Setup aus C-Box 3 und C-Box 4, ALLMUSIC, Discogs

7.1.4 Setup für 3D-Sound

C-Box 3 und Mirra 14 im Cubetribe Tonstudio in Oldenburg: cubetribe.de


C-Box 4

Professionelle Anwender (z. B. Tonstudios) über die C-Box 4

“The C-Box 4 are an outstanding product, small enough to fit in every studio but with an incredible frequency response ranging from 30Hz up to 20kHz. I use them for producing and for listening and I think I’ve found the perfect companion for both.”

— Luca Di Gennaro, Luca Di Gennaro Official Website, Luca in Facebook, Luca on Instagram

C-Box 4 at Luca Di Gennaro


 

"Der erste Eindruck einer „bunten Mischung“ mit Dolby Atmos ist umwerfend."

— Jakob Händel, mehrfach ausgezeichneter Klassik-Produzent mit 7.1.4-Setup aus C-Box 3 und C-Box 4, ALLMUSIC, Discogs

7.1.4 Setup für 3D-Sound

 

„I’m really happy with my C-Box 4, they fit perfectly to my DJ setup. The sound is neutral but also punchy.“

Ian Pooley: Facebook, Soundcloud, Instagram

Ian Pooley DJ Setup