Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Wie man Aroios einrichtet, ins Netzwerk bringt und mit Musik versorgt
Benutzeravatar
DL6HAK
Beiträge: 232
Registriert: 11. Oktober 2018, 13:16
Wohnort: Kiel

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von DL6HAK »

so als Idee:

Die Konfiguration des Raspi ist so konfiguriert, dass eine feste IP vorgegeben wird.
aroio_IP_Static.jpg
aroio_IP_Static.jpg (69.01 KiB) 863 mal betrachtet
Da ist eine von Abacus in der config.txt feste IP konfiguriert, die meißtens nicht zur eigenen Konfiguration des Routers passt.

SIe muss in den meißten Fällen sich nur in der letzten Ziffer von der IP unterscheiden, mit der das Aroio-Interface aufgreufen wird.

Wenn die IP nicht fest eingetragen ist, gibt es die zweite Möglichkeit, die IP des Aroio über den Router und DHCP fest zu vergeben.
Aroio_DHCP.jpg
Aroio_DHCP.jpg (68.04 KiB) 863 mal betrachtet
Das ist die unproblematische Variante, schnell alles zum Laufen zu bekommen.

Ist bei dir die IP fest eingetragen ?

Wenn ja, welche IP ist dort eingetragen und mit welcher IP wird die Aroio-Konfiguration aufgerufen oder erfolgt die Konfiguration über DHCP?
Walter aus Kiel

Qualifier
Beiträge: 15
Registriert: 17. Juli 2020, 21:02
Wohnort: Berlin

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Qualifier »

also bei mir läuft es über DHCP (aber anscheinend ja nicht wirklich)
2022-07-11 15.54.22 192.168.178.30 a362962f2cec.jpg
2022-07-11 15.54.22 192.168.178.30 a362962f2cec.jpg (58.46 KiB) 854 mal betrachtet
Mein RPi hängt am Kabel, nicht über wifi

Benutzeravatar
Hironimus
Beiträge: 113
Registriert: 23. September 2018, 01:13
Wohnort: Norddeutschland

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Hironimus »

Hallo Qualifier ,

ist hier im Faden zwar alles offtopic, aber wenn dein AroioXX den LMS nicht findet, hast Du in der Konfiguration des Aorio die korrekte IP-Adresse deines LMS sowie Port angegeben?

Bild

Gruß
Hironimus

Qualifier
Beiträge: 15
Registriert: 17. Juli 2020, 21:02
Wohnort: Berlin

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Qualifier »

Hallo nochmal,
es wird leider nicht besser und vermutlich habe ich jetzt mehr kaputt gemacht als gewollt. Ich wollte als eine feste IP geben, habe das auch gemacht und dann den Aroio neu gestartet. Jetzt finde ich ihn gar nicht mehr im IP Scanner und er taucht auch nicht im LMS auf. Zu allem Überfluss komme ich jetzt auch nicht mehr in die Konfigurationsmaske, unter der IP die vorher funktioniert hat, findet man ihn jetzt nicht mehr. Was kann ich tun? Danke für Eure Hilfe!

Benutzeravatar
Hironimus
Beiträge: 113
Registriert: 23. September 2018, 01:13
Wohnort: Norddeutschland

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Hironimus »

Hi Qualifier ,

hast du mal alles bei Dir resettet und dann neu gestartet, also Router, Switche, NAS und was du sonst so im Einsatz hast?

Wenn alles nichts hilft. ggf. das aktuelle aroioOS neu, ggf. auch auf einer neuen SD-Karte installieren und nochmals beginnen.

Wenn dein IP-Scanner nichts erkennt, ist der aorioXX wiklich eingeschaltet und dessen Spannungsversorgung in Ordnung?
Kommst Du noch auf die Konfigurationsseite des aroioXX?

VG
Hironimus

Qualifier
Beiträge: 15
Registriert: 17. Juli 2020, 21:02
Wohnort: Berlin

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Qualifier »

Hallo,
ich habe jetzt nochmal alles platt gemacht und das hat geholfen. Ich habe wieder Zugriff auf die AroioXX Konfiguration und habe dort Spotifyd eingestellt und kann den AroioXX auch in der Spotify App auf dem Handy und PC sehen und anwählen, bekomme aber keinen Ton.
LMS erkennt den Aroio immer noch nicht?
Anbei mal meine komplette Konfig, auf das Feld Logitech Media Server habe ich gar keinen Zugriff?
2022-07-15 16.42.19 192.168.178.30 8463d0109fd7.jpg
2022-07-15 16.42.19 192.168.178.30 8463d0109fd7.jpg (70.63 KiB) 786 mal betrachtet
2022-07-15 16.42.19 192.168.178.30 8463d0109fd7.jpg
2022-07-15 16.42.19 192.168.178.30 8463d0109fd7.jpg (70.63 KiB) 786 mal betrachtet
Dateianhänge
2022-07-15 16.42.37 192.168.178.30 096d7c80d5f1.jpg
2022-07-15 16.42.37 192.168.178.30 096d7c80d5f1.jpg (64.19 KiB) 786 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hironimus
Beiträge: 113
Registriert: 23. September 2018, 01:13
Wohnort: Norddeutschland

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Hironimus »

Hallo Qualifier,

wenn du bei der Player-Auswahl den Output auf "Direct" stellst, kannst Du immer nur einen Player zur Zeit ansteuern, also entweder Spotifyd ODER Squeeze (LMS) ODER andere.

Wenn Du den LMS und Spotifyd nutzen möchtest, ist der Output auf "Bus" oder "Convolver" (auch Bus-Betrieb, aber mit Faltung) zu stellen.

Spotifyd bedingt Spotify Premium. Hast Du einen Spotify Premium-Account oder nutzt du die Free-Version?

VG
Hironimus

Benutzeravatar
Hironimus
Beiträge: 113
Registriert: 23. September 2018, 01:13
Wohnort: Norddeutschland

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Hironimus »

Wenn Du den LMS und Spotifyd nutzen möchtest, ist der Output auf "Bus" oder "Convolver" (auch Bus-Betrieb, aber mit Faltung) zu stellen und die Haken bei Squeeze und Spotifyd anzuwählen.

Qualifier
Beiträge: 15
Registriert: 17. Juli 2020, 21:02
Wohnort: Berlin

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Qualifier »

Hallo Hironimus.
danke für de Tip mit der Bus Einstellung, jetzt geht zumindest der LMS. Ich habe einen Spotify Premium Account, kann in der App den Player auch finden und anwählen, es kommt aber immer noch kein Sound? Any ideas?

VG und vielen Dank für deine Geduld!

Benutzeravatar
Hironimus
Beiträge: 113
Registriert: 23. September 2018, 01:13
Wohnort: Norddeutschland

Re: Spotify auf Aroio (verschiedene Möglichkeiten), im Aufbau

Beitrag von Hironimus »

Hallo Qualifier,

du kannst Spotify über verschiedene Wege mit dem aroioXX hören.

1.) Über Spotifyd:
Damit steuerst Du nativ mit der Original Spotify-App den aroioXX.

2) Über den LMS:
Dazu aktivierst Du im LMS unter Einstellungen bei Plugins unter "Plugins von Drittanbietern" das Plugin "Spotty" von Michael Herger und gibst dort bei den Einstellungen deine Spotify-Zugangsdaten ein.

3.) Über Airplay
Dazu hat Hanno Sonder in diesem Thread oben geschrieben, wie es funktioniert.

Hast Du alle 3 Varianten ausprobiert?
Bei welchen der Varianten kommt bei Dir kein Sound heraus?

VG
Hironimus

Antworten