LMS wird weniger stabil

Häufige Probleme und deren Ursachen und Lösungen
Siriuslux
Beiträge: 39
Registriert: 12. Februar 2020, 22:53
Wohnort: Sandweiler

Re: LMS wird weniger stabil

Beitrag von Siriuslux »

Henning hat geschrieben: 11. April 2023, 07:07 Guten Morgen!
Du schriebst, der Server würde jeden Abend aus- und jeden Morgen eingeschaltet.
Warum?
Lass ihn einfach 24/7 laufen und stell Wake on Lan sowie beispielsweise 15 Minuten bis zum Ruhezustand ein.
VG Henning
Hallo Henning,

eigentlich geht es mir um's Strom sparen. Wenn die NAS abgeschaltet ist, zu Zeiten, in denen sie wirklich niemand brauchtm sollte das nicht schlecht sein.
Auf der anderen Seite habe ich es noch nicht fertig gebracht, dass die 5 HDs in den Sleep-modus gehen, wenn ich zu meinem Server gehe, dann habe ich den Eindruck, laufen die immer, und das stört mich schon irgendwie.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
DL6HAK
Beiträge: 281
Registriert: 11. Oktober 2018, 13:16
Wohnort: Kiel

Re: LMS wird weniger stabil

Beitrag von DL6HAK »

Offtopic oder auch nicht ?

Ich habe ja schon geschrieben dass ich vermutet, dass bei der IP-Erneuerung der Fritz.box um 3 Uhr es Porblem mit aroio/LMS gibt.
Ich habe nun mal ein Energiesparplan erstellt, der um 2:30 Uhr die Synology runterfährt und wieder um 3:30 Uhr startet.
Mal sehen, ob damit mein Fehler behoben ist.

Hier noch ein Screenshot, wie man den Energiesparplan auf einer Synology erstellt:
Synology-Ruhezustand.jpg
Synology-Ruhezustand.jpg (81.55 KiB) 5984 mal betrachtet
Unter der Rubrik Ruhezustand Festplatte kann man dann die Idle-Time der HD konfigurieren. Ich habe sie mal von 20 Minuten auf 10 runtergesetzt.
Sleepmodus-HD.jpg
Sleepmodus-HD.jpg (130.39 KiB) 5984 mal betrachtet
Walter aus Kiel

Benutzeravatar
DL6HAK
Beiträge: 281
Registriert: 11. Oktober 2018, 13:16
Wohnort: Kiel

Re: LMS wird weniger stabil

Beitrag von DL6HAK »

Der Systemruhestand ist eventuell nicht auf allen Synolgy`s verfügbar.

Von meinder DS112+, die mit der beschriebenen Methode nicht in den Sleepmodus wechselte:

Systemruhezustand (nur verfügbar auf DS213+ und DS413)

Sie können einrichten, dass das DiskStation eine Minute nach Beginn des Festplatten-Ruhezustands in den Systemruhezustand wechselt. Der Systemruhezustand verringert den Stromverbrauch des DiskStation.

Während des Ruhemodus:

Die Netztaste wird blinken (langsamer Ein/Ausschaltzyklus). Die anderen LEDs werden ausgeschaltet.
Die Stromversorgung zu den Festplatten ist unterbrochen.
Die CPU wird angehalten.
Der externe Lüfter stoppt.
Die LEDs an den LAN Ports werden ausgeschaltet.
Walter aus Kiel

Antworten