Aroio Webinterface und Audio-Ausgabekonfiguration (im Aufbau)

Wie man Aroios einrichtet, ins Netzwerk bringt und mit Musik versorgt
Antworten
Benutzeravatar
Hanno Sonder
ABACUS Team
Beiträge: 268
Registriert: 1. April 2016, 13:17
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Aroio Webinterface und Audio-Ausgabekonfiguration (im Aufbau)

Beitrag von Hanno Sonder »

Aufrufen des Webinterfaces (Version 4.17.0)
Wenn der Aroio mit dem LAN oder WLAN verbunden ist (siehe Anleitung hier), angezeigt durch eine dauerhaft leuchtende LED "Network" oder "A" beim Preamp 14 mit AroioEX kann das Webinterface, also die Website-ähnliche Konfigurationsoberfläche über folgende Links aufgerufen werden: (einfach in die Adresszeile des Internetbrowsers eingeben) Audio-Ausgabekonfiguration (Version 4.17.0, Beispiel AroioLT)

Die Audiokonfiguration erfolgt bei der Version 4.17.0 über die sogenannte "Audio-Matrix". Sie ist nicht besonders übersichtlich und wird oft falsch verstanden, aber bis zum komplett überarbeiteten Webinterface hilft diese Anleitung.

Bei einem fabrikfrischen Aroio sollte die Konfiguration wie folgt aussehen:
output-mode_factory.JPG
output-mode_factory.JPG (22.92 KiB) 456 mal betrachtet
Der Bus-Modus (mit Cleaner) ist aktiv und es sind die Player "Squeeze", "UPnP" und "ShAirPlay" aktiviert. Bus-Modus bedeutet, es können gleichzeitig mehrere Player (also quasi Wiedergabe-Arten) gleichzeitig genutzt werden. Damit dies geht, werden eingehende Audio-Daten (z.B. Musik) auf eine gemeinsame Sampling-Frequenz gebracht, die über der Tabelle ausgewählt werden kann. (Standard ist z.B. 96000Hz oder 176400Hz). Diese Grundeinstellung dient dazu, möglichst einfach erste Töne aus dem Gerät zu bekommen, ohne sich auf eine Art des "Fütterns" mit Musik festlegen zu müssen.
Je nach Anwendungszweck lässt sich das Gerät aber für den jeweiligen Einsatzzweck optimiert konfigurieren.

Die ersten Spalte wählt den Output-Modus. Es gibt drei verschiedene Modi, jeweils mit und ohne Cleaner.
output-mode_explanation1.png
output-mode_explanation1.png (39.06 KiB) 454 mal betrachtet

Antworten