Unterstütze Bluetooth-Dongles

Wie man Aroios einrichtet, ins Netzwerk bringt und mit Musik versorgt
Benutzeravatar
Hanno Sonder
ABACUS Team
Beiträge: 257
Registriert: 1. April 2016, 13:17
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von Hanno Sonder »

Diese Liste im obersten Beitrag wird immer aktualisiert. Diskussion gerne im Thread-Verlauf.

Ab Version 4.XX:

Bluetooth geht mit:
- ALLNET ALL1580 :: USB Bluetooth 4.0 Adapter
https://www.allnet.de/en/allnet-brand/p ... b-adapter/

- ednet MINI USB BLUETOOTH ADAPTER Modellnummer 87037 (BT2.0)
https://www.amazon.de/Ednet-Bluetooth-A ... B001CLSNB4

- Delock 61889 V4.0 dual mode
https://www.delock.de/produkt/61889/merkmale.html

- APLIC-Bluetooth_Stick_Nano_V4.0 Art. 302352
https://www.amazon.de/CSL-Bluetooth-ver ... B01N0368AY

- Nedis BLDO100V4BK
https://www.nedis.com/de/product/blueto ... halten-usb

- DIGITUS DN302101
https://www.digitus.info/de/produkte/dn-30210-1/

Probleme gibt es mit:
- Edimax N150 2-in-1 WLAN & Bluetooth 4.0 Nano USB-Adapter EW-7611ULB
https://www.edimax.com/edimax/merchandi ... w-7611ulb/
Dieser funktioniert mit Aroio zwar als WLAN-Empfänger aber nicht als Bluetooth-Schnittstelle

MMinga
Beiträge: 261
Registriert: 25. Mai 2018, 18:13

Re: Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von MMinga »

Hat sich erledigt...
Zuletzt geändert von MMinga am 22. Mai 2020, 22:30, insgesamt 3-mal geändert.

Supered

Re: Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von Supered »

Hallo,
das ist doch meines Wissens ein WLAN Adapter und kein Bluetooth.

Dann doch wohl ehr der

EW-7611ULB

https://www.edimax.com/edimax/merchandi ... w-7611ulb/

wenn überhaupt.

Gruß
Supered

Benutzeravatar
Hanno Sonder
ABACUS Team
Beiträge: 257
Registriert: 1. April 2016, 13:17
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von Hanno Sonder »

Hallo zusammen,
Supered hat geschrieben: 9. Februar 2019, 18:38 Dann doch wohl ehr der
EW-7611ULB
Das ist natürlich cool. Da frage ich mich, wie es mit den Treibern funktioniert, aber ich werde so ein Teil mal beschaffen und ausprobieren. Außerdem vielleicht auch einige andere Bluetooth-Sticks, die aktuell sind. Wer welche hat, die schon funktionieren, immer her mit den Typenbezeichnungen!
Aber ich sehe gerade, die bisherigen Rezensionen von dem oben Genannten sind nicht so vielversprechend. Ich kann mir auch vorstellen, dass es nicht so gut ist, zwei doch recht ähnliche Frequenzbänder so nah beieinander abzustrahlen...

Viele Grüße
Hanno

MMinga
Beiträge: 261
Registriert: 25. Mai 2018, 18:13

Einrichtung Bluetooth

Beitrag von MMinga »

Hat sich erledigt...
Zuletzt geändert von MMinga am 22. Mai 2020, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

Siriuslux
Beiträge: 32
Registriert: 12. Februar 2020, 22:53
Wohnort: Sandweiler

Re: Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von Siriuslux »

Gibt es Neuigkeiten wegen der WLAN und Bluetooth Dongles?
Viele, der gelisteten Dongles sind wohl nicht mehr verfügbar.
Danke im Voraus.

Jörg

MMinga
Beiträge: 261
Registriert: 25. Mai 2018, 18:13

Re: Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von MMinga »

Hat sich erledigt...
Zuletzt geändert von MMinga am 22. Mai 2020, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas.Sp
Beiträge: 2
Registriert: 4. April 2020, 13:19
Wohnort: Bornheim

Re: Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von Thomas.Sp »

Hallo zusammen,
ich vermisse auch eine vernünftige Anleitung zum Pairing mit den Bluetooth-Dongles.
Ich habe den APLIC-Bluetooth_Stick_Nano_V4.0 Art. 302352.
Wenn ich auf der Aroio-Oberfläche auf "Pairing" klicke passiert eigentlich nichts.
Das Fenster zuckt mal kurz.

Wie soll denn hier das Vorgehen sein?

Viele Grüße
Thomas

Andreas Schneider
Beiträge: 28
Registriert: 22. Oktober 2018, 11:51
Wohnort: Willich

Re: Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von Andreas Schneider »

Hallo Thomas,

Von woaus möchtest du denn auf den Aroio zugreifen?

Normalerweise möchte man , Musik vom Handy (sprich Spotify oder Youtube Musik ) zum Aroio senden.

Das heisst , du must am Handy Bluethooth einschalten und die Umgebung scannen .

Dann wird der Dongel mit Mac Adresse angezeigt. Dann gibst du den Code 2107 ein und verbindest dich.

Dann ist die Audiowiedergabe vom Handy mit kleinem Zeitvesatz 1-2sec. circa vom Aroio wiedergegeben.

Und in der Benutzeroberfläche vom Aroio must du natürlich Bluetooth mit den verschiedenen Playern auswählen ,

speichern und neu starten.

Wenn du von einem Desktop PC zum Aroio senden möchtest braucht man einen zweiten Bluetooth dongel.

Ich habe mir den Delock V4.0 Dual mode gekauft und mit der Treiber-cd wurde zusätzliche Software installiert.

Dort konnte ich dann den Aroio Bluetooth code 2107 dauerhaft abspeichern .

Ich habe nun in der Audiowiedergabe einen Bluetooth audiokopfhörer .

Viel Erfolg Andreas

Thomas.Sp
Beiträge: 2
Registriert: 4. April 2020, 13:19
Wohnort: Bornheim

Re: Unterstütze Bluetooth-Dongles

Beitrag von Thomas.Sp »

Hallo Andreas,
vielen Dank für die Infos. Im Prinzip war mir das Pairing von BT-Geräten klar und mittlerweile hat es bei mir auch geklappt.
Man muss sich hier aber viele Dinge, aus verschiedenen Beiträgen zusammensuchen.
Ich fasse mal ein paar Sachen zusammen:
1. Der ArioEX geht anscheinend beim Start direkt in den Modus zum Koppeln und taucht bei den BT-Geräten auf dem Handy auf.
Der Button auf der Aroio-Oberfläche (unter System) ist wohl nur für Sonderzwecke gedacht (wird aber auch nicht irgendwo beschrieben).
Der Pin zum Koppeln ist 2107.
2. Ich betreibe den AroioEx auch mit einem externen WLAN-Adapter, dabei ist wohl auf die Belegung der USB-Ports hinten zu achten.
Ich musste den Bluetooth auf den Port links oben und den WLAN auf den Port rechts daneben stecken. Vorher war es anders herum und hat nicht funktioniert.

Vielleicht könnte man so etwas übersichtlich auf den Seiten zum Einrichten des Systems aufschreiben?

Viele Grüße
Thomas

Antworten